Puppy Pride Cologne 2020 - nicht abgesagt!

Vom 28. Mai bis zum 01. Juni 2020 soll in Köln der erste “Puppy Pride” stattfinden, eigentlich parallel zum Cologne Fetisch Pride 2020 geplant. Bereits Mitte März hat der Rheinfetisch e.V. "aus Verantwortung gegenüber allen Gästen" das Event abgesagt. Bisher hat Puppy Cologne dazu "noch keine großartigen Änderungen oder Absagen getroffen". Verschiedenen planerischen und flexiblen Faktoren seien der Grund dafür. Einzige aktuelle Veränderung sei die Verschiebung der gemeinsamen Main Party "TRINITY" zum Fetisch Pride 2020. Diese werde hoffentlich noch in diesem Jahr nachgeholt. Als Ersatz tritt "PUPPYLICIOUS" an die Stelle. Geplant ist die Party am Samstag, den 30. Mai starten ab 22 Uhr im Klub Domhof Köln.


Anfang Mai, wenn Puppy Cologne die Lage nach aktuellen Stand und Regelungen besser einschätzen kann, werde die Lage zum Puppy Pride neu sondiert und informiert. Das geplante Programm und alle Informationen gibt es auf der Internetseite von Puppy Cologne und im Telegramm Kanal.


Link: Puppy Cologne