RuhrCSD 2020: geschlossene Demo & sichtbar im Netz

Pupplay Community beim Ruhr CSD 2019 mit Puppy Germany 2019 Thaly.
Pupplay Community beim Ruhr CSD 2019 mit Puppy Germany 2019 Thaly.

Mitmachen ist online möglich: Die Aids Hilfe Essen, als Anmelder der Demonstration "Mit Abstand ... die Queersten" zum RuhrCSD, freut sich über Fotos und Videos mit persönlichen CSD@home Aktionen am 12. September.


Kreativität ist gefragt, um in Essen als Zeichen für Akzeptanz und Aufklärung die Regenbogenflagge wehen zu lassen. Am besten in den Sozialen Medien auch mit dem Hashtag #ruhrcsddemo posten, um gemeinsam sichtbar zu sein. Über Instagram und Facebook wird die Aids Hilfe am Tag der Demonstration immer wieder live Eindrücke veröffentlichen, um möglichst viele Menschen teilhaben lassen zu können.


Wichtig zur Demonstration: Die Möglichkeit Flagge zu zeigen ist aufgrund von Corona an strenge Regeln und Vorgaben geknüpft. Somit ist eine Teilnahme weder als spontane Mitläufer noch als Zuschauer möglich. "Jede*r unangemeldete*r Teilnehmer*in kann leider dazu führen, dass unsere Demo aufgelöst werden muss! Helft aus diesem Grund bitte alle mit, damit unsere Community nicht in ein schlechtes Licht gerückt wird.", so die AH Essen.


Flagge zeigen ist für jeden dennoch in kleinen Gruppen in der City möglich. So bieten für den Samstag zum Beispiel das GentleM und das Pümpchen sich an. Die Vorschriften des Landes NRW/Stadt Essen sind zu beachten.

Die Puppys sind im Pümpchen willkommen. Dort lädt ein Grill und großzügiger Außenbereich ein: Mit Abstand die ... Wuffeligsten!.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!